Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kronach online        

Wir stehen 365 Tage im Jahr, egal ob Sonn- oder Feiertag, 24 Stunden am Tag und bei jedem Wetter für IHRE Sicherheit bereit.


IMPRESSUM    STARTSEITE  
 

 

Nach oben

Ideen, Anregungen,
Lob, Kritik?
Hier geht´s zum Gästebuch

Clipart Detailansicht

 

 

Übung Caritas Kinderhort

 

Caritas-Kinderhort startet Projektwoche
Kronacher Feuerwehr übt mit Hort-Kindern

Kronach – Dem Kinderhort der Caritas ist die Brandschutzerziehung sehr wichtig. Heuer begann die Projektwoche Feuerwehr spektakulär mit einem Übungseinsatz der Kronacher Feuerwehr, bei der die Kinder einerseits viel Spaß hatten und so manches lernten.

Hubert Pohl von der Kronacher Feuerwehr hatte im Hort für Rauch gesorgt. „Feuer“ hallte der Ruf durch den Kinderhort. Etliche Kinder konnten mit ihren Betreuerinnen das Gebäude verlassen, andere konnten über das verrauchte Treppenhaus nicht mehr ins Freie gelangen. Hier ist es wichtig, Ruhe zu bewahren und nicht durch im echten Brandfall giftige Rauchgase zu laufen.

Unter der Einsatzleitung von stellvertretendem Kommandanten Christian Lieb kam die Freiwillige Feuerwehr Kronach zur Einsatzstelle. Hier zeigte sich, wie wichtig es ist, dass Feuerwehrzufahrten freigehalten werden. Auch so hatte es die Drehleiter nicht leicht, über den – zu diesem Zeitpunkt nicht mehr so genutzten – Parkplatz an der Europabrücke zum Hort zu gelangen.

              

Wieder einmal zeigte es sich, wie wichtig derartige Übungen sind. Im Ernstfall wäre die schwere Drehleiter ungeachtet der Gefahr, hier einzusinken, in das nach einem heftigen Regenschauer durchweichte Gelände des Horts hinein gefahren. Jetzt soll abgeklärt werden, wie tragfähig die Feuerwehrzufahrt im Hortgelände ist.

  

Die Kronacher Feuerwehr war weiterhin mit einem LF 16, einem Tanklöschfahrzeug und einem Mehrzweckfahrzeug vor Ort. Rasch drangen Atemschutztrupps in das verrauchte Gebäude ein und stellten fest, wo Menschen waren. Ein Team drang auch über eine Leiter in ein oberes Stockwerk ein und „rettete“ hier Betreuerin Sabine Trukenbrod-Neumann über die Leiter. Die in zwei verschiedenen Zimmern festsitzenden Kinder „retteten“ die Wehrleute über die Treppe, nachdem diese durch ein Gebläse rauchfrei gemacht war.

Für den Caritas-Kinderhort und seine Leiterin Ines Heumann war diese Übung der Auftakt einer Feuerschutz-Woche. Intensiv werden sich die Kinder und Jugendlichen mit dem Brandschutz, dem Verhalten bei Feuer und mit dem Thema Feuerwehr beschäftigen. Nach diesem furiosen Auftakt ist das Interesse besonders groß.

Weitere Bilder sind ab 27.06. unter www.np-kronach.de zu sehen.

Bericht & Bilder: Rainer Glissnik, Neue Presse (Herzlichen Dank!)

 

Nach oben Bundespräsident in KC Ausbildung Sturmholz Ausrüstung übergeben Übung Kiga Kreuzberg Besichtigung 2007 Übung Caritas Kinderhort neuer GW A/S Gefahrgutausbildung Bahn Werbung Kitsch Übung Cafe Kitsch GW A/S eingetroffen Dank den Taxis Altstadtfest 2007 + Georg Hugel Schulung Strahlenschutz Feuerwehr-Aktionswoche CSA-Lehrgang Warnung Skylaternen Brandcontainer Tips zu Weihnachten